EVIDENCE ONE - Criticize The Truth


Erstveröffentlichung: CD 2002 / Point Music

Die Band EVIDENCE ONE ist eigentlich gar keine wirkliche Band, sondern eher ein Projekt, das sich aus verschiedenen Musikern verschiedener bekannten Metalbands zusammensetzt (wie es eigentlich öfters vorkommt im Melodic Metal-Breich). Da wäre Robby Boebel und Thomas Bauer von FRONTLINE, Carsten Schultz von DOMAIN und Roger Tanner von SHAKRA. Eigentlich sollte es anfangs ein Soloalbum werden, doch es kam immer noch jemand dazu und dann war es doch irgendwie eine ganze Band. Obwohl, oder gerade weil die Sache immer weiter wuchs, passte alles perfekt zusammen, es wirkt nicht so, als ob jeder eine Kleinigkeit beisteuerte und so am Schluß ein Stückelwerk zu Tage kam, nein, es wirkt, als ob alles aus einem Guß sei. Es gibt fetzige Tracks, Balladen (jedenfalls halbe), rockige Kracher und einige gelungene Genre-Brüche, die hin und wieder einflieseln. Für viele wird dieses Album garantiert zu den Highlights des Jahres gehören. Anspieltips sind die Titelstücke „Criticize The Truth“ und „Frozen In Time“. (H.H.)



[ ZURUECK ]