FINE MOTION - 36


Erstveröffentlichung: CD 2004 / Karidome

Zu dieser CD habe ich überhaupt keine Infos und es sind auch keine Infos zu finden, jedenfalls keine Infos, die ich verstehen kann, FINE MOTION jedenfalls ist ein Projekt von Yasushi Miura und der Umschlag, in dem sich diese CD sowie ein paar weitere befanden, kam direkt aus Japan. Auf der CD selbst befinden sich 8 Tracks, bezeichnet mit „Track 1“, „Track 2“ und so weiter. Ganz grob gesagt handelt es sich hierbei um Electromusik, allerdings keine, bei der man mitsummen kann, es sind vertrackte, verschrobene Songstrukturen, die vollkommen nervös machen. Da laufen Sequenzen zielgenau versetzt elektronischen Klickerklacker-Rhythmen entgegen, leichte Acidklänge hämmern hinein, werden weggedreht und wieder lauter gemacht und so weiter und so fort. Man kann das kaum Beschreiben, ist vielleicht eine Art Drum´n Bass, aber weitab jener kommerziell ausgerichteter Prodegy-Tracks. Ob und wie man diese CD kriegen kann, kann ich nicht sagen, hier aber die Kontaktdaten via Internet. (H.H.)

Webadresse der Band: http://karidome.hp.infoseek.co.jp


[ ZURUECK ]