FLEETWOOD MAC - Live in Boston


Erstveröffentlichung: Doppel-DVD 2004 / Warner Music Vision

Fleetwood Mac. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Lieder man kennt, ohne dass man weiß, dass diese von Fleetwood Mac sind. Das wird einem beim Betrachten dieser Doppel-DVD mit einem Konzert aus Boston aus dem Jahre 2003. Am laufenden Band gab es Umbesetzungen in der Band, Trennungen, Reunions, Comebacks und nun hat wieder einmal ein Comeback stattgefunden und wird mit einem neuen Album und einer Live-DVD von der „Say You Will“-Tour gekürt. Wenn man sich das Konzert anschaut, fällt einem immer wieder Gitarrist Lindsay Buckingham auf, der einen großen Teil der Show bestreitet und sein letztes gibt. Auch bietet „Live In Boston“ ein Wiedersehen mit der Sängerin Stevie Nicks, die ebenfalls alles gibt. Natürlich sind viele Hits dabei wie „Say You Will“, „Go Your Own Way“, „Tusk“ und vieles mehr. Zweieinhalb Stunden Konzert plus eine Bonus-CD mit zehn Songs, damit man die Musik auch ins Auto mitnehmen kann. Fleetwood Mac können also auch im fortgeschrittenen Alter überzeugen. (H.H.)



[ ZURUECK ]