GIANT - III


Erstveröffentlichung: CD 2001 / Frontiers Records

Am 24.10.2001 ist die Mini-CD von GIANT erschienen und das Album wird kurz darauf kommen, genaugenommen am 28.11.2001. Initiator Dann Huff hat bereits in den 80ern zwei Alben veröffentlicht und seitdem hauptsächlich als gefragter Studiomusiker gearbeitet. So hat er zum Beispiel seine hervorragende Arbeit geleistet für Madonna oder auch Michael Jackson. Im Jahre 1987 hat er dann mit einigen erfahrenen Leuten die Band GIANT gegründet und im Jahre 1989 sogar eine Top 20-Single namens „I´ll See You In My Dreams“ veröffentlicht, wobei man der Band nachsagt, sie hätte Einflüsse von Journey, U2 oder auch Van Halen. 1991 kam dann das nächste Album, welches schon etwas härter ausfiel, doch danach wurde es still um die Band. Dann Huff arbeitet an einigen Pop-Projekten mit, so zum Beispiel Shania Twain, Celine Dion oder auch bei härteren Geschichten wie Megadeth. Als Bruder David Duff dann bei FRONTIERS RECORDS zu arbeiten begann, entsann er sich der alten Band und ließ GIANT wieder aufleben. Und hier ist es nun, das dritte Album nach der langen Pause von gut 10 Jahren. Ich kenne die ersten Alben nicht, doch wird hier eingängiger, melodischer und gut performter sowie exzellent eingespielter Hardrock präsentiert und Freunde der Band werden sich sowieso über das Comeback freuen. (H.H.)



[ ZURUECK ]