HEPTAPHOBIKS - Demo


Erstveröffentlichung: 7 Inch EP / Eigenproduktion

HeptaPhobiks - Demo Also diese Phobiks. Diese EP ist ehrlich klasse. Nu-Metal wie er besser nicht sein könnte, heftig, groovig und melodiös. Wahnsinnsproduktion. Doch nicht dass jetzt jemand hier sich „normalen“ Nu-Metal vorstellen, nein, die Heptaphobiks, haben klassische Crossover-Ansätze dabei wie ganz groovige Passagen und auch etwas ruhigere Nummern wie z.B. Respire, hier erinnert mich die Stimme von Sänger Andy, wie ich schon mal in einem Konzertreview geschrieben habe an Zack von Rage against the Maschine. Alles in allem eine CD die ich jedem ans Herz legen kann. Wenn man die Münchener dazu noch mal Live sehen kann, weiss man die CD noch mehr zu schätzen, da diese Band absolut symphatisch ist und dennoch auf der Bühne posen kann ohne prollig zu wirken. Mein Lieblingslied auf der Scheibe ist allerdings Timeless, ein richtiger Burner, heftig, nach vorne schiebend und melodiös. (..und dieses Lied wurde mir in Kaufbeuren live sogar gewidmet. Danke nochmals dafür * tränen vor rührung *) (Simon Nördinger, Source: www.electronic-hippies.com)



[ ZURUECK ]