THINGS OUTSIDE THE SKIN - You Knew It All Along


Erstveröffentlichung: CD 2005 / Facility Records

Eine Band, deren CD mit der Textzeile „Burn the mother-fucking White House down and burn Bush too“ beginnt, ist mir irgendwie gleich sympathisch. Nicht, dass ich befürworten würde, George W. Bush zu ermorden, aber manchmal bedarf es radikaler Worte, zumal der Mann für Tausende Tote in Afghanistan und Irak persönlich verantwortlich ist, was unzählige Zivilisten, Alte, Frauen und Kinder mit einschließt.
Die Band THINGS OUTSIDE THE SKIN startet also schon mal gut durch und legt mit „You Knew It All Too Long“ eine CD vor, die auch im weiteren Verlauf textlich radikal erscheint. Musikalisch geht es ebenso kompromisslos zu, wobei es fast durchgehend elektronisch aus den Boxen tönt, selbst die harten Gitarren scheinen gesamplet zu sein. Powervoll ist es immer, mal eher rockig-treibend wie im Opener „American Way“, dann wieder zurückhaltender und düster wie im großartigen „Spice Up Your Life“, das fast schon psychedelisch ist. Dazu meist eine stark verzerrte Stimme. Wenn die frühen The Klinik und Skinny Puppy Ende der 80er Jahre gemeinsam eine Platte gemacht hätten, könnte es so ähnlich geklungen haben. 23 Tracks in rund 70 Minuten, darunter diverse Remixe, sind allerdings auch etwas anstrengend. Aufgelockert wird das Ganze hier und da auch durch minimale Dance-Rhythmen und winzige Hip Hop-Anklänge.
THINGS OUTSIDE THE SKIN haben seit 1997 schon fünf CDs und zahlreiche Samplerbeiträge veröffentlicht und auch vorher haben die Musiker in verschiedenen Projekten mitgewirkt. Trotz der Bösartigkeit, die musikalisch rüber kommt wirken die Herren auf dem Foto im Booklet ausgesprochen sympathisch. Mir gefällt die Band am besten, wenn sie ihre eingängige Seite präsentiert, wie in „Another Dead Comedian“ oder eben, wenn es düsterer wird und verstörende Sounds benutzt werden. Eine gute Band, die alle möglichen Einflüsse verarbeitet und sich dabei eine eigene Nische schafft. Dürfte live auch ziemlich knallen! (A.P.)

Webadresse der Band: www.outside-the-skin.com


[ ZURUECK ]