INFERNAL TORMENT - Man´s True Nature


Erstveröffentlichung: CD / Progress Records

Wer es so richtig hart mag, hart, bitter, schnell, brutal, der ist hier absolut richtig. Die CD ist so hart und krank, daß PROGRESS RECORDS das Debutalbum von INFERNAL TORMENT mit einer Kotztüte ausliefert. Aber nicht nur die Musik ist härtester Death Grind mit stundenlangem Maschinengewehrschlagzeug, Kotzstimme und unmelodischen Gitarren, auch die Texte sind pervers und eklig. So ätzend, daß die Plattenfirma Sorgen hatte, daß sich Zensoren melden würden, Elternorganisationen, Tierschutzvereine und Feuerwehren, was immer das auch bedeuten mag, in solchen Infos stehen ja auch immer wilde Sachen drin. Auch das Cover soll angeblich so abschreckend sein, daß niemand die Verantwortung dafür übernehmen wollte und es wurde später entschieden, ein harmloses Cover vorne abzubilden und das echte Cover auf die Rückseite des Booklets zu drucken, die CD zu versiegeln und eine dicke Warnung raufzuschreiben. Leider hab ich bloß eine CD in ´ner Pappschachtel bekommen ohne Booklet, schade, das hätte ich ja gerne mal nachgeprüft. Oder handelt es sich um nebenseitig abgedrucktes Cover? Das ist es wohl. Na ja. Aber trotz allem, es ist die härteste CD, die sich zur Zeit bei mir befindet! (H.H.)



[ ZURUECK ]