KRAFTWERK - Expo 2000 Remix


Erstveröffentlichung: Maxi-CD 2000 / Kling Klang / Emi-Electrola

Zum Ende der Expo 2000 in Deutschland bringt das Elektroprojekt noch eine Maxi mit Remixen ihres Tracks ""Expo 2000"" auf den Markt, allerdings nicht selbst remixt, sondern von diversen anderen Leuten. Es beginnt mit dem ""Orbital Mix"", der dem KRAFTWERK-Track seine Atmosphär läßt und eigentlich auch von Hütter und Konsorten selbst sein könnte. Es folgt ein tranciger ""Francois K + Rob Rives Mix"" mit, der nicht schlecht ist und auch die Expo-Roboterstimmen erklingen läßt. Der ""DJ Rolando Mix"" ist auch nicht allzu übel, klingt wie ein Clubmix mit hüpfenden Bässen. Der ""Underground Resistance Mix"" piept herum und hat einen Tanzrhythmus unterlegt, leider absolut nicht erwähnenswert. Der ""Ur Infiltrated Mix"" ist auch nur dahingeschludert und langweilt und der ""Ur Thought 3 Mix"" läßt wenigstens noch KRAFTWERK irgendwo raushören. Alles in allem eine eher unnötige CD, nur für Hardcore-KRAFTWERK-Fans. So hat sich die Expo wenigstens für KRAFTWERK gelohnt, zwei CDs innerhalb eines Jahres ist ja fast schon Overkill. (H.H.)



[ ZURUECK ]