CYNDI LAUPER - Hat Full Of Stars


Erstveröffentlichung: CD 1993 / Epic / Sony

Vier Jahre hat Frau Lauper benötigt, um ein neues Album aufzunehmen. Natürlich ist die bunte Dame auch mit der Zeit gegangen, aber ich finde, dies hört man nur im Detail, denn im großen und ganzen klingen die Songs wie aus den Achtzigern und, wenn ich ehrlich sein soll berühren sie mich nicht wirklich, ein echter Hit ist irgendwie nicht dabei, was wirklich schade ist, denn zu CYNDI LAUPER´s Startphase fand ich sie sehr gut und mit „Time After Time“ hat sie eines meiner unsterblichen Lieblingslieder gesungen. Sicherlich ist es denn auch kein Zufall, dass auf der 2001 erschienenen Best Of-CD nicht ein einziges Lied von „Hat Full Of Stars enthalten ist. Wobei ich natürlich auch sagen muss, dass auf sogenannten „Best Of“-Alben eh nie das Beste der jeweiligen Band enthalten ist, sondern meist nur eine Single-Zusammenstellung. Trotzdem, „Hat Full Of Stars“ gehört für mich in die Mittelmaß-Schublade und ich denke, die CD wird nie wieder in meinem CD-Player rotieren. (H.H.)



[ ZURUECK ]