LIVING DEATH - Metal Revolution


Erstveröffentlichung: CD 2002 / Shark Records / Bellaphon

LIVING DEATH ist eine deutsche Metaland, die Anfang der 80er Jahre angefangen hat zu existieren. Das Debut-Album hieß „Vengeance Of Hell“ und “Metal Revolution“ ist die zweite Platte, die auf den Markt gekommen ist. Das war im Jahre 1985. Die Platte verkaufte sich 20.000 mal und wurde in alle möglichen Länder lizensiert. Am Sound hat man hier auch gebastelt und so erstrahlt die Musik von LIVING DEATH in völlig neuem Glanz. Im Ganzen erinnert der Stil ein wenig an Sodom oder Destruction, grell, brutal, laut mit Maschinengewehrschagzeug. Trotzdem, den ganz großen Bekanntheitsgrad konnte LIVING DEATH eigentlich nie erreichen, doch für Freunde oben genannter Bands und natürlich für Nostalgiker ist das Album sicherlich unverzichtbar. Ganz besonders, da auch noch fünf rare Livesongs aus dem Jahre 1984 inklusive eines niemals veröffentlichten Stückes namens „Bloody Dance“ als Bonustracks enthalten sind. Übrigens, die erste Platte ist auch auf CD von Shark Records wiederveröffentlicht worden. (H.H.)



[ ZURUECK ]