PAUL MCCARTNEY - Put It There


Erstveröffentlichung: DVD / Icestorm

Diese DVD ist aus einem Fernsehspecial entstanden und mit Filmmaterial und weiteren Songs angereichert worden. Inhaltlich ist es im Grunde ein Making Of zu den Aufnahmen und Sessions zum Album „Flowers In The Dirt“ und ist im Jahre 1989 aufgenommen worden. Wir sehen die Band im Proberaum herumjammen und Stücke einproben und dabei hört man Songs aus dem kompletten Repertoire und das sind Lieder aus den Beatles-Zeiten, aber auch von den Wings und von Herrn McCartney solo. Es gibt erste Infos zur Zusammenarbeit mit Elvis Costello (den man auch als Sänger bei „My Brave Face“ hört, die McCartney sehr an die Zusammenarbeit mit John Lennon erinnert. Zwischen den Stücken, die oftmals nicht ausgespielt sind, gibt es Interviews, die viel über den Musiker McCartney berichten, aber auch einige persönliche Sachen. So richtig in die Tiefe geht es dabei nicht, aber das muss an dieser Stelle ja auch eigentlich nicht sein, denn das ist ja auch nicht das Thema. Der Sound der Icestorm-DVD ist ziemlich gut gelungen (DTS, Stereo und Dolby Digital 5.1) und die Laufzeit von 58 Minuten ist ausreichend. Untertitel sind in Deutsch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch verfügbar. Als Extras gibt es eine kleine Bildergalerie mit Fotos aus dem Film. (H.H.)

HIER IM SHOP ERHAELTLICH



[ ZURUECK ]