THE MISSION - The First Chapter


Erstveröffentlichung: CD 1987 / Mercury

Nach dem großen Erfolg von „God´s Own Medicine“ und den ausgiebigen Touren hatten THE MISSION sich 1987 erstmal eine kleine Pause verdient, um anschließend mit dem Album „Children“ Großes zu vollbringen. Diese Pause wurde mit einer Compilation der frühen Vinyl-EPs überbrückt, die immer nur mit römischen Ziffern betitelt waren und bereits damals gesuchte Sammlerstücke wurden. Wie alle frühen Arbeiten von THE MISSION gehören auch diese Songs in jede Gothic-Rock Sammlung. Beginnen tut das Album mit der Coverversion von Neil Young´s „Like A Hurricane“, die bis heute in vielen Clubs die Tanzflächen füllt. Der Song ist in der normalen und der „Extended Version“ vorhanden. Es folgt das rockige „Over The Hills And Far Away“, ein Gothic-Rock Song par excellence. Danach zeigen sich THE MISSIOn von ihrer dunkleren, ruhigen Seite bei „Naked And Savage“, das mir heute noch eine Gänsehaut über den Rücken laufen lässt. Mit „Serpent´s Kiss“ ist auch die aller erste MISSION Single dabei, zu der es übrigens ein sehr selbstironisches Video gibt. „Dancing Barefoot“ ist eine weitere Coverversion, diesmal von Patti Smith, natürlich im MISSION-typischen Stil gehalten und sicher ein Bandklassiker. Weiter geht es mit „The Crystal Ocean“, bevor die „Extended Version“ von „Garden Of Delight“ kommt, einem der definitiv größten Songs der Gruppe! Gänsehaut erzeugt noch einmal „Wake (RSV)“, bevor das Album auch schon wieder zuende ist. Obwohl „The First Chapter“ kein neues MISSION-Album war, dürfte es viele hinzugewonnene Fans glücklich gemacht haben, da die Original Schallplatten nicht mehr erhältlich waren. Insofern ist die Platte natürlich ein weiterer unter den unzähligen Gothic-Rock Meilensteinen, die THE MISSION produziert haben. (A.P.)



[ ZURUECK ]