LIQUIDO - Doubledecker


Erstveröffentlichung: Maxi-CD 1999 / Virgin Schallplatten GmbH

Nach dem Überhit ""Narcotic"" der deutschen Band LIQUIDO war es natürlich hart, mit etwas gleichwertigem Weiterzumachen. ""Doubledecker"" ist natürlich auch ein schönes Lied, ganz im LIQUIDO-Style: Recht sanft in den Strophen und dann im Refrain der große Ausbruch, dazu eine große Portion Ungeschliffenheit. Genauso geht es weiter. ""Six Strip Game"" ist ein hochmelodiöser Song mit den liebenswerten Schrammelgitarren und ""Clown"" im Grunde fast noch besser als der Titelsong dieser Maxi-CD. Zum Schluss gibt es dann noch die Demo-Version von ""Focus"", die erst recht ungeschliffen und rau klingt. Alles in allem eine ziemlich gute Maxi-CD, die keine Füllsongs oder abgeschmackte Remixe bietet, sondern echte Lieder, die man sich anhören kann. Wie schon angedeutet, im Vergleich zu ""Narcotic"" kann natürlich keiner der vier Tracks mithalten, aber totzdem ist alles schön deftig und hörenswert und es sollte sich ja auch herausstellen, das die Band keine Eintagsfliege bleiben sollte, auch wenn der Höhepunkt der Karriere schon überschritten wurde. Aber weitermachen auf hohem Niveau ist ja auch was Schönes. (H.H.)



[ ZURUECK ]