HIS DIVINE GRACE / NOVY SVET - Nachtfang


Erstveröffentlichung: 10 Inch 2005 / Reue Um Reue / R.U.R. 001

Reue Um Reue ist das Schwesterlabel von Treue Um Treue und ist für die eher ambient-industriellen Klänge zuständig. Die erste Veröffentlichung auf Reue Um Reue ist diese Collaborations-10“ der beiden bekannten Projekte HIS DIVINE GRACE und NOVY SVET. Auf beiden Plattenseiten ist jeweils ein langes Stück, wobei wahrscheinlich jeweils ein Projekt die Fäden in der Hand gehalten und das andere zuge-/bearbeitet hat. Wie nicht anders zu erwarten, gibt es ambiente, sehr ätherische Klänge zu hören, die bis hinein in hypnotische Welten gehen und möglicherweise sogar für Meditation geeignet sind, nicht aber, wie man vielleicht befürchten könnte, für irgendwelche Rituale.
Ich kenne mich nicht gut genug mit diesem Stil aus, um irgendwelche Vergleiche nennen zu können, auf jeden Fall ist die Musik aber eher entspannend als düster und unterscheidet sich beispielsweise sehr von HIS DIVINE GRACEs CD „Eurydice“, die doch zugänglicher ist.
Wer diese Art von Musik mag, macht hier nichts falsch, ich muss allerdings in sehr spezieller Stimmung sein, um die Platte aufzulegen.
Trotzdem würde ich die Platte für keinen Preis der Welt hergeben, denn von der Aufmachung her ist es eine der schönsten Platten, die ich bisher in meiner nicht so ganz kleinen Sammlung habe. Das Artwork ist komplett in sehr schönem grau gehalten, wobei das schlicht gestaltete Cover aus strukturiertem festem Papier ist. Dazu gibt es fünf knapp DinA5-formatige Beilagen aus dem gleichen Material und die 10“-Platte selbst kommt in grauem Vinyl mit farblich passenden Etiketten daher, was einfach unglaublich genial aussieht.
Da die Veröffentlichung aus noch auf 525 Exemplare limitiert ist, heißt es definitiv: zugreifen! Mehr geht nicht, was die Gestaltung angeht! (A.P.)

Webadresse der Band: http://eys.online.fr/tutrur


[ ZURUECK ]