DATAFREQ - Fun For The Whole Family


Erstveröffentlichung: CD 2006 / Das Drehmoment / DD004

Unsere Berliner Freunde von Das Drehmoment sind immer wieder für eine Überraschung gut. Nahm man bisher an, das auf dem kleinen aber feinen Electro-Label sicher immer nur Vinyl in meist schöner Aufmachung erscheinen würde, kommt nun ausgerechnet bei dem puren Analog-Electro-Retro-Videogame-Projekt DATAFREQ eine CD. Schön, wenn nicht immer das passiert, was man erwartet!
Kennen tun wir DATAFREQ schon vom Drehmoment-Jubiläums-LP-Sampler, so gibt es den Hit „Just Like 1981“ auch auf der CD zu hören, zu Recht, denn das ist ein echter Knaller ganz im Stile der guten alten Buggles, Trans X und Konsorten, oder auch ein bisschen in Richtung von aktuelleren Bands wie Machiste, Television Set etcetera. Tanzbar, eingängig und purer 80s Stoff im Soundgewand von heute. Zudem gibt der Titel die Richtung für das ganze Album vor, das wahrscheinlich nach einem Werbespruch von alten Videospielen benannt sein dürfte oder ähnliches. Auch „I Desire“ erinnert mit den herrlichen Roboterstimmen an die gute alte Zeit und könnte auf den einschlägigen Partys durchaus für Bewegung sorgen. Mit 11 Songs in knapp 38 Minuten wird auch das klassische LP-Format exakt eingehalten. Klar, man denkt zu keiner Sekunde des Albums „wow, das ist ja was innovativ Neues!“, aber wer will das auch? Dabei werden unterschwellig auch ein paar modernere Electro-Einflüsse verarbeitet, wie beispielsweise in „Diskophonic“. Selten habe ich eine neu erhaltene CD in so kurzer Zeit so häufig gehört (in letzter Zeit kommen da wohl nur Coldplay, die Editors und The Killers heran), weil die Musik einfach Spaß macht, locker und flockig alte Zeiten und damit gute Laune aufleben lässt.
Als Bonus zur Musik gibt es einen einfachen, aber nett gemachten Videoclip zu „Arcade Junkie“, der für Kinder der frühen 80er viele witzige Erinnerungen visualisiert. Electro-Wave-Pop vom feinsten und wer hier meckert, dass das auf CD kommt, ist doof! Außerdem kann ein Projekt, das eine Hymne auf Claudia Brückens (Propaganda, Solo und Act) Lippen macht doch nur großartig sein, oder? (A.P.)

Webadresse der Band: www.das-drehmoment.net


[ ZURUECK ]