UKW - Ultrakurzwelle


Erstveröffentlichung: LP 1982 / Telefunken

Mit „Sommersprossen“ konnten UKW einen der ganz großen NDW-Chart-Hits auf ihr Konto verbuchen. Auch andere Singles wie „Hey Matrosen“ und ganz besonders das geniale „Ich Will“ waren recht erfolgreich, ebenso die LP „Ultrakurzwelle“, auf der auch „Sommersprossen“ zu hören ist. Wer die Band jetzt aber ausschließlich mit diesem einen Hit identifiziert, tut ihr wirklich unrecht, denn so seicht und mitsingmäßig waren bei weitem nicht alle Songs. Klar, zu den tiefsinnigen, anspruchsvollen Bands dieser Zeit gehörten UKW nicht, aber einige Texte sind manchmal schon etwas hintersinnig und fast schon zynisch („Maßstab 1:37“). Ich mag ausserdem die Stimme von Sänger Peter Hubert und die Musik ist zwar rockig, aber dank der Keyboardsounds ganz klar als NDW zu erkennen. Irgendwie hatte die Gruppe rückblickend was von einer Boyband (Fünf gutaussehende Jungs machen eingängigen Pop), was gar nicht mal böse gemeint ist. Wie so viele Gruppen damals verschwanden UKW 1983 ziemlich unspektakulär wieder von der Bildfläche. Trotzdem war die Gruppe nicht so schlecht, wie viele sie immer hinstellen. „Ultrakurzwelle“ ist einfach ein unterhaltsames Album von 1982, das ich immer wieder mal gerne auflege. (A.P.)



[ ZURUECK ]