OPTIMUM WOUND PROFILE - Asphyxia


Erstveröffentlichung: CD 1995 / We Bite Records / SPV

Zwei Alben sind bereits erschienen und das ist das erste Album mit einem neuen Sänger, denn Bandbegründer Phil Vane ist gegangen und dafür ist Simon Finbow gekommen. Die CD beginnt mit einem gewaltigen Intro, welches schon zeigt, wo es den Rest der CD längsgehen wird. Hart, bretternd, aber nicht einfach nur runtergebratzt, sondern durchaus durchdacht und durchkomponiert. Hier wird Härte gelebt, aber einfach, weil es so ist und nicht, weil es so sein muss. OPTIMUM WOUND PROFILE gehört in die Schublade der Crossover-Bands, die aber keine Kopie der „großen Meister“ Nine Inch Nail und Konsorten ist, sondern durchaus eine gute Eigenständigkeit an den Tag legen. Der große Wurf, der einen vollkommen von den Füssen holt ist die Band allerdings auch nicht, netter und solider Durchschnitt. (H.H.)



[ ZURUECK ]