THE POGUES - Pogue Mahon


Erstveröffentlichung: CD / Wea

Im letzten BACK AGAIN mußte ich ja leider schon schreiben, daß die CD ""Waiting For Herb"", die erste CD ohne Shane MacGowan, leider ohne ihn nicht mehr die Substanz früherer Platten hatte. Aber trotz allem war die CD damals recht hörbar gewesen und hatte einige ziemlich gute Stücke zu bieten, doch was einem heute von den restlichen POGUES geboten wird, ist leider nur noch relativ dünn. Okay, teils schöne irische Melodien (seit neuestem mit einem neuen Flöter (nicht Carsten!), der so´ne Art Inkaflöte spielt, aber leider besitzen sie nicht mehr diese Suffbegleiterscheinung und kommen heute einfach viel zu clean und perfekt, man könnte sie glatt zu einem Kindergeburtstag einladen und man müßte sich keine Sorgen um die lieben Kleinen machen. Die POGUES sind einfach am Ende, leider. (H.H.)



[ ZURUECK ]