REARDON - Free From Code


Erstveröffentlichung: CD 2002 / Eigenproduktion

MATT REARDON fährt seit 10 Jahren Ski. Gut, dass alleine rechtfertigt vielleicht noch keine CD, aber MATT REARDON ist ein sogenannter Freeskier. Ich persönlich habe ja gar nichts mit Sport am Hut und kann deshalb nur vermutet, dass dieses Wort so etwas wie Freestyle-Skifahren bedeutet und aller Wahrscheinlichkeit nach ziemlich extrem ist. Geboren wurde er in Louisiana und seit fünf Jahren lebt er in Frankreich. Als Freeskier hat er diesen Sport nicht nur als Hobby, sondern macht diese Leidenschaft zum Beruf. Für Film und Fernsehen hat er die Skier betreten, bei großen Sportevents und Veranstaltungen ebenfalls. Bei einer solchen hat er im Jahr 2000 während der ISPO in München Jörn Kachelriess kennen gelernt und die beiden haben musikalisch zusammengepasst, denn MATT REARDON ist obendrein noch leidenschaftlicher Musiker. Dies hier ist die Debut-CD. Präsentiert wird hier lupenreiner Rock, der zwischen Radiorock, Kneipenrock und ein bisschen Alternative schwankt. Mein persönlicher Geschmack ist das nicht, doch Freunde gut gemachter, vielleicht manchmal etwas altmodischer Rockmusik werden hier gut bedient. (H.H.)



[ ZURUECK ]