SILVER - Dream Machines


Erstveröffentlichung: CD 2002 / Point Music

Die Leute von SILVER rekrutieren sich aus Musikern von Ozzy Osbourne, H-Blockx, Mad Mad, Bonfire, Demon Drive und einigen mehr und gemeinsam brachten sie ihr erstes Album auf den Markt, welches einen durchschlagenden Erfolg hatte und in Japan sogar fünf Wochen auf Patz 1 der Import Charts stand. Nun folgt das zweite Album. SILVER machen eine Art Mischung aus äußerst radiokompatiblem 70er- und 80er-Jahre-Rock, vor allem der poppige Anteil der 80er-Jahre ist ihr Metier. Was etwas verwundert denn das Cover ist so sehr auf futuristisch gestylt, dass man mit vollkommen anderer Musik rechnet. Macht ja nichts. Übrigens: „Never Again“ ist zusammen mit Rock-Lady Doro Pesch geschrieben worden. (H.H.)



[ ZURUECK ]