SWOONS - Klein und faul

SPV
Erstveröffentlichung: CD / Hulk Räckorz

Die SWOONS haben sich ja inzwischen schon zur besten Band des Bereiches Punkpop gemausert und bringen nun auf HULK RÄCKORZ diese 16-Song-CD in unsere Stuben. Geboten werden uns unter anderem zwei Coverversionen, bei der ersten muß wieder einmal Abba herhalten und man beehrt uns mit „Substitute“. Abba und Swoons passen irgendwie zusammen, Abba perfekt in Sachen Popmusik, der Inbegriff sozusagen und das Gleiche gilt für die SWOONS in Sachen poppigem Punk. Ach so, die zweite Coverversion ist übrigens wirklich gelungen, denn hier wird das kultige Rudi Carrell-Stück „Wann wird´s mal wieder richtig Sommer?“ unseren Ohren vorgeführt. Warum die SWOONS noch immer nicht richtig berühmt geworden sind, verstehe ich nicht. Ich meine damit den richtigen Durchbruch, denn den hätten sie allemal verdient! Na ja, der wird aber auch auf alle Fälle noch kommen, denn die SWOONS sind perfekt! Es gibt zwar auch auf der CD einige schwächere Stücke (All I Wanna Do Is Touring With You/Tom Tonk Blues), aber die wirklich guten Stücken überwiegen und lassen die CD zum Pflichtprogramm werden. Anspieltips sind „Klein und faul“, „Awake“, „Frank´n Furter“ und das mal völlig andere, mit Streichern versehene Sieben-Minuten-Stück „Moonlight“. Also, nicht vergessen: Wichtig!!! (H.H.)



[ ZURUECK ]