2TON PREDATOR - Boogie


Erstveröffentlichung: CD 2001 / Die Hard / Zomba

Und hier kommt das zweite Album der Schwedener Hardmetal-Freaks 2TON PREDATOR, nachdem sie im Jahre 1999 ihr Debüt-Album „In The Shallow Waters“ auf DIE HARD veröffentlicht haben. Man muß sagen, daß die Songs zwar nichts an ihrer Härte verloren haben, im Ganzen aber etwas ausgefeilter und eigenständiger, aber auch rockiger klingen. Es brettert nicht nur durchgängig, sondern man kann auch Melodien heraushören. Der Titel der CD „Boogie“ übrigens ist eine Mischung aus dem Tanzstil Boogie und dem schwarzen Mann, der Boogeyman genannt wird und kleine Kinder holt. In Deutschland nennt man diesen Menschen „Der schwarze Mann“ und wird meist angedroht, wenn Kinder ihren Teller nicht leeressen oder nicht rechtzeitig ins Bett gehen. 2TON PREDATOR jedenfalls haben nun beschlossen, Boogie-Metal zu spielen, eine Mischung aus gemeiner Düsterness und dem Metal-Groove des neuen Jahrtausends. (H.H.)



[ ZURUECK ]