YETI GIRLS - Spring


Erstveröffentlichung: CD / Wea Records

Die YETI GIRLS haben es geschafft, 32 Stücke auf eine CD zu pressen und haben noch nicht einmal 70 Minuten damit verbraucht. Was natürlich auch kein Wunder ist, es gibt unendlich viele Füllschnipsel und Spoken Word-Beiträge, um das mal hochgestochen zu sagen. Vorab gesagt, bei den YETI GIRLS hat sich nicht viel verändert, wobei mir diesmal irgendwie auffiel, daß sie manchmal klingen wie die Terrorgruppe, was nicht nur musikalisch, sondern auch stimmlich zu merken ist. Ansonsten kann man allerdings doch behaupten, daß die YETI GIRLS sich etwas vom Punkrock-Image gelöst haben (was sie aber auch früher nicht so eng gesehen haben), so gibt es poppiges, rockiges, selbst NDW wird mit dem Trio-Hit „Bum Bum"" bearbeitet. Neu ist auch, daß die männlichen GIRLS erstmals komplett in deutsch singen und mit Titeln wie „Wupp Boot"", „Wupp Fick"" und weiteren Wupp-Titeln endlich mal verständliches von sich geben. Aber Wort-spielereien waren schon immer das Ding der Band (man denke nur an den Knaller-Klassiker „Sexyminisuperflowerpopopcolafan"". Alles in allem ein Album, das mehr als Spaß macht! (H.H.)

Achtung, das Album „Spring"" von den YETI GIRLS gibt es nicht nur als CD beim Major-Label, sondern auch ganz independent und klassisch als Vinyl exklusiv bei WOLVERINE RECORDS! Wer also cooler sein möchte, als die anderen, der kauft sich Vinyl und unterstützt damit den guten SASCHA, damit er uns weiterhin grandiose Neuentdeckungen präsentieren kann!!! Bei Wolverine Records! (H.H.)



[ ZURUECK ]