JETZTMANN/L. SKY - Nord Jahre Target


Erstveröffentlichung: 10 Inch 1996 / The Bog / The Bog 002

Mitte der 90er Jahre hat das kleine aber feine Label The Bog aus Hamburg eine Reihe von sehr eigenwilligen und durchweg extrem spannenden 10“ in edler Aufmachung veröffentlicht. Neben Vinyl von Asmus Tietchens und Edward Ka-Spel gab es auch die hier vorliegende 3-track-Scheibe von JETZTMANN (der seit langer Zeit sehr umtriebige Horst Petersen aus Hamburg) und L. SKI, wobei mir Erstgenannter zumindest noch ein Begriff ist. Auf der 10“ wurden Aufnahmen von Asmus Tietchens mit dessen Einverständnis und Unterstützung bearbeitet, weiter entwickelt und neu interpretiert. Dabei heraus gekommen ist neben dem sehr ambienten Stück „Inter“ auch das extrem rhythmische, fast schon technoide „Turbo“ und der Minimal-Versuch „Para“. Sehr vielseitige Klänge also, die sich wohl der Einfachheit (und des Schreibers Faulheit geschuldet) als Avantgarde bezeichnen lassen. Damit macht man es sich vielleicht ein wenig zu leicht, aber es dürfte die Zielgruppe und die potentiell Interessierten aufhorchen lassen. Nicht nur auf Grund der schlichten, aber eben sehr edel wirkenden Gestaltung und des liebenswerten 10“ Formats (+ Beiblatt) ist diese Platte eine kleine Perle des Genres und definitiv sammelnswert. (A.P.)



[ ZURUECK ]