GNOSTIC GNOMES - Zwergenlieder


Erstveröffentlichung: Doppel 7 2007 / Reue um Reue / T.u.T./R.u.R. / R.u.R. 007

Zwergenlieder heißt dieser Veröffentlichung der GNOSTIC GNOMES und passender weise hat man die vier Lieder dann auch gleich als Doppel-5“ Single auf den Markt geschmissen, also zwei Vinylschallplatten im Format einer CD. Alleine damit hat man im Hause Reue um Reue mal wieder ein schönes Sammlerstück geschaffen, das zudem auch noch wie gewohnt wunderbar gestaltet ist.
Musikalisch geht es auch „zwergenhaft“ zu, meint: vier kleine Tracks, eher Songideen, als fertige Lieder, die extrem minimalistisch und vor allem völlig akustisch daherkommen, schon folkig, aber weit entfernt vom so genannten Neofolk.
Man hat läuten hören, dass hier die Leute von Wermut und Novy Svet am Werk waren. Man kommt nicht drum herum zu sagen, dass hier ein echtes Kleinod geschaffen wurde, extrem reduziert in Format und Klang, erhaben aber in der optischen Präsentation. (A.P.)

Webadresse der Band: www.tutrur.com


[ ZURUECK ]