ART NOIR - Silent Green

Wiederveröffentlichung: CD 2009 / Danse Macabre / Al!ve
Erstveröffentlichung: Download 2009 / AF Music / afm048

ART NOIR ist ein Projekt des deutschen Filmmusikkomponisten Jan Weber, der hier sein drittes Album vorlegt, das virtuell von AF Music und als CD von Danse Macabre Records veröffentlicht wird. Mir liegt eine Promo-CD in schicker Papphülle vor, das scheint jedoch nicht die ansonsten kaufbare Version zu sein. Wie auch immer, die Musik ist die gleiche und die ist recht ausgereift und vielfältig. Die Wurzeln des Musikers, der hier immer mal wieder mit einer Sängerin zusammenarbeitet, dürften im Dark Wave liegen, wobei er aber Einflüsse von Ambient über Electro bis hin zu (natürlich) Filmmusik mit einbaut. Da wird es hin und wieder fast tanzbar und manche Lieder bewegen sich irgendwo zwischen Dead Can Dance und Heavenly Bodies (die ja Ende der 80er sogar mal gemeinsam getourt sind und sich prima ergänzt haben).Im Info werden auch noch Größen wie Delerium, Lustmord und Projekte aus dem Cold Meat Industry Umfeld erwähnt, was für die ambienten, schwebenden Stücke sicher nicht ganz falsch ist. Richtig düster wird es aber kaum einmal. Weber scheint ein sehr naturverbundener Mensch zu sein, was vom Albumtitel über einige Themen in den Songs bis hin zur Verpackung der CD geht.
Ganz klar einem bestimmten Genre ist dieses Album nicht zuzuordnen, vielmehr erscheint es beim Hören wie eine Reise durch viele Klangwelten, die meist ziemlich atmosphärisch sind. Das ist durchaus gelungen und die gute Produktion wertet das Gesamtwerk zusätzlich auf. Etwas für die eher ruhigen Stunden und für Leute, die auf eine Mischung aus Schiller, Delerium und Cold Meat Industry stehen oder so etwas mal antesten wollen. (A.P.)

Webadresse der Band: www.af-music.de


[ ZURUECK ]