NIEDOWIERZANIE - Niedowierzanie


Erstveröffentlichung: LP 2008 / Reue um Reue / T.u.T./R.u.R. / R.u.R. 009

NIEDOWIERZANIE ist das Projekt eines Musikers, der jeweils zum Teil in Berlin und Marseille lebt und arbeitet. Und diese LP ist irgendwie eine Art Prototyp-Veröffentlichung für das Reue um Reue-Label, denn wenn mich jemand fragen würde, was für Musik das Label veröffentlicht, könnte ich guten Gewissens auf diese LP verweisen. Geboten wird zunächst scheinbar unspektakulärer Ambient-Industrial-Sound, der irgendwo zwischen Klangskulptur und Soundcollage anzusiedeln ist. Im Infotext wird unter anderem Coil erwähnt und das ist sicher kein falscher Anhaltspunkt, um die sich meist langsam aufbauenden, organischen Klänge zu beschreiben. Schwebende, wabernde Synthie-Flächen werden durch verschiedenste Samples ergänzt, wobei sich oft eine Atmosphäre einstellt, die an Soundtracks für Derek Jarman-Filme erinnert, womit ja auch der Bezug zu Coil („The Angelic Conversation“) wieder hergestellt wäre. Fünf lange Instrumentalstücke lassen einen gewissen Konzeptcharakter entstehen. Das wie immer schlicht-schöne Artwork und die Limitierung auf 200 Exemplare in weißem Vinyl sollten zusätzliche Argumente sein, sich die Platte zuzulegen, wenn man unterschwellig lärmenden Ambient-Sound mag. (A.P.)

Webadresse der Band: www.tutrur.com


[ ZURUECK ]