UNBUTTONED HEART - Stories


Erstveröffentlichung: CD 2012 / Eigenveröffentlichung

Gleich die ersten Akkorde der Gitarre bei „Without A Sound“ stimmen hoffnungsvoll, denn das klingt wie eine Mischung aus gutem altem Gitarren-Wave á la Chameleons oder The Convent und neueren Stadion-Wave-Pop-Bands wie Coldplay und Editors. Vielversprechend? Allemal, denn auch der Gesang ist solide, wenn man Bands wie Keane und Konsorten mag.
Bei den weiteren Songs kommen dann auch einige straightere Pop-Anklänge, etwas Alternative-Rock und so einiges mehr zum Vorschein. Im Info wird unter anderem auch Snow Patrol erwähnt und damit liegt man schon gar nicht so falsch. UNBUTTONED HEART haben ihre Platte – wie es sich eigentlich für jede richtige Band gehört – ausgiebig live erprobt, oft als Support für extrem unterschiedliche Bands, deren Namen ich hier lieber nicht nenne, weil es ein völlig falsches musikalisches Licht auf das deutsche Quintett werfen würde. Vor allem waren sie international unterwegs und das hört man dem Sound absolut an und ebenso der sehr guten Studioproduktion der CD – die so gut ist, dass man die Band unwillkürlich schon auf den ganz großen Festivalbühnen erwartet. Interessanterweise hat die Band die Aufnahmen und Herstellung durch Crowdfunding finanziert, eine Möglichkeit, die immer beliebter wird, wenn man wirklich unabhängig bleiben und sich nicht irgendwelchen Vorstellungen großer Plattenfirmen anpassen will.
Sicher erfinden UNBUTTONED HEART den Indie-Rock/-Pop nicht neu aber sie liefern so eingängige und sympathische Gitarrenmusik ab, dass eigentlich ziemlich viele Leute sich dafür begeistern lassen müssten. Gut, mir gefällt die Stimme nicht immer, manchmal ist sie mir zu mainstream-rockig und hier und da hätte man auch ein paar Gitarren-Soli weglassen können und für meinen Geschmack hätte der Wave-Anteil dafür größer sein können, aber trotzdem mag ich „Stories“, weil die Platte wunderbar authentisch klingt und alles andere als eine auf ein bestimmtes Publikum zugeschnittene Stangenwaren-Produktion ist. Wer also guten Gitarren-Pop/-Rock mag, sollte hier mal reinhören. (A.P.)

Webadresse der Band: www.unbuttonedheart.com


[ ZURUECK ]