NOMENCLATURA - Stitch Me

Wiederveröffentlichung: Download 2012 / BOD Music / Believe Digital
Erstveröffentlichung: Maxi-CD 2012 / BOD Music / Believe Digital / BOD-004

Schon witzig, für CD-Veröffentlichungen bemustern viele Labels nur noch digital, für eine (hauptsächlich) Download-Veröffentlichung erhalte ich aber eine Promo-CD mit diversen Infos auf Papier. Ist mir aber auch lieber, insofern freue ich mich. Aber die Verkehrung der Welten ist schon bemerkenswert.

Die deutsche Band NOMENCLATURA ist ein alter Bekannter, bereits Anfang der 90er Jahre gegründet, gab es so einige Veröffentlichungen bis zur Trennung 2011. Nun hat man sich 2012 wieder zusammen getan und mit „Stitch Me“ eine neue EP herausgebracht.
Die Band liefert eine Mischung aus Synth-Pop und Alternative-Rock ab, die ich so bisher selten gehört habe. Es ist nicht die übliche Kombination aus harten Electro-Beats mit Metal-Gitarren, wie man es von unzähligen Bands nicht mehr hören mag, sondern eine ganz eigene Mischung. Das Stück selber erinnert ein bisschen an „I Feel You“ von Depeche Mode, wo es eine ähnliche Mischung gab, wobei hier aber der Rock-Anteil noch größer ist. Ganz so innovativ, wie das Info behauptet, ist der Sound also nicht. Aber gut hörbar und auch für die Clubs geeignet. Ob man aber gleich vier Mixe des Stückes auf die Veröffentlichung packen musste, bleibt fraglich. Sie normale Version und vielleicht ein Remix hätten sicher gereicht. Zusätzlich gibt es noch den Song „Die“, der sich stilistisch aber gut einreiht.
Innovativ Neues liefern NOMENCLATURA nicht ab, aber alte Fans und vielseitig interessierte Electro-Hörer können hier gerne mal ein Ohr riskieren und werden nicht enttäuscht sein. (A.P.)

Webadresse der Band: www.nomenclatura.de


[ ZURUECK ]