MORE THAN CROSSED - Two Faced


Erstveröffentlichung: CD 2008 / Plainsong Records / Al!ve / PSR 008

Wenn man dem Info zu diesem Debütalbum der Berliner Band MORE THAN CROSSED glauben darf, hat die Gruppe seit ihrer Gründung 2002 schon eine Menge erreicht, was Liveauftritte und selbst produzierte Veröffentlichungen angeht. Ich gebe zu, dass ich von der Band noch nie gehört habe, was aber wohl hauptsächlich daran liegt, dass mir Metal-Bands nicht so richtig liegen. Nun sind MORE THAN CROSSED keine reine Metal-Band, sondern bauen Ihre Songs auch gerne auf gutem alten Melodic-Punk-Rock auf, aber der Gesang bleibt eben doch eher rockig und metallig, wobei aber durchaus eingängige Melodien zum Vorschein komme. Dazu ist die CD sehr gut produziert und verströmt eine ganze Menge Energie, die live sicher noch einmal heftiger rüber kommt. Das deutet alles darauf hin, dass in der Gruppe eine Menge Potential steckt. Vielseitige musikalische Mischung, gute Produktion, Eingängigkeit und eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein. Mich würde es nicht wundern, wenn MORE THAN CROSSED irgendwann einen richtigen Durchbruch schaffen. Meine Tasse Tee ist das aber trotzdem nicht, doch was heißt das schon…
Ansonsten: sehr schönes Cover, das ein bisschen an die frühen Platten von Silke Bischoff erinnert. (A.P.)



[ ZURUECK ]