ENDPHASE - >I<


Erstveröffentlichung: MC 2014 / Treue umd Treue / T.u.T./R.u.R. / TUT030

ENDPHASE war ein Projekt von Marc Schaffer (Anna Logue Records, Solitude FX, Twins Natalia) in den 90er Jahren, das es nie auf reguläre Veröffentlichungen gebracht hat. Nachträglich wurden einzelne Tracks auf Compilations und einer CD-R rausgebracht. Nun hat sich Treue um Treue dem Nachlass des Soloprojekts angenommen und eine auf 100 Exemplare limitierte Cassette mit 20 Tracks auf den Markt geschmissen. Schnelles Zugreifen ist also ratsam.

Musikalisch wird meist dunkler Synth-Wave geboten, der irgendwo zwischen den frühen The Klinik und dem Dark-Electro der 90er Jahre zu finden ist. Bei zwei Tracks hat bereits der spätere Sänger von Solitude FX mitgearbeitet, so dass man ENDPHASE durchaus als direkten Vorgänger dieser weitaus bekannteren Band ansehen kann. Einige Tracks, vor allem die instrumentalen, haben auch ein bisschen was soundtrackartiges und würden in einen frühen John Carpenter-Film oder als Alternative für „Blade Runner“ passen.

Insgesamt geht es hier noch weitaus experimenteller und düsterer zu als bei den späteren eher minimal-elektronisch und synth-poppigen Aufnahmen von Solitude FX. Der Bezug zur Früh-90er-Tapeszene ist deutlich größer als zur ausufernden und ab Mitte der 2000er blühenden Minimal-Electro-Gemeinde. Insofern ist wahrscheinlich eine kleine Cassettenauflage für Liebhaber sinnvoller, als eine große Veröffentlichung.

Das schlicht-gelungene Artwork passt ebenfalls zur Musik und so ergibt sich einmal mehr eine gelungene Veröffentlichung, die Liebhaber von Tapes – und die gibt es tatsächlich noch – absolut zufrieden stellen wird. (A.P.)

Webadresse der Band: www.tutrur.com


[ ZURUECK ]