ELANE - Arcane 2


Erstveröffentlichung: CD 2017 / Al!ve

Elane – Arcane 2
(VÖ: 07.04.2017 Al!VE)


Die Musik auf Arcane 2 ist inspiriert von den Geschichten des deutschen Bestsellerautors Kai Meyer, der nach Buchreport als „Deutschlands Aushängeschild für fantastische Abenteuerliteratur“ gilt. 14 völlig neue Songs, welche so abwechslungsreich und unterschiedlich sie auch sind, alle einem roten Faden folgen. Eingängige Melodien und eine Storyline, die mit dem Pop-Appeal von Joran Elanes zauberhafter Stimme erzählt werden. Mal folkig-akustisch instrumentiert, mal rockig, fast schon progressiv. Dann wieder wechselt die Stimmung und wird weltmusikalisch-orientalisch oder schlichtweg verführerisch sexy. Elane grooven auf diesem Album so sehr wie nie zuvor und sorgen für Bewegung.

Die Verbindung von Kai Meyer und Elane begann 2006 als sich die Band aus dem Sauerland und er persönlich auf einem Konzert kennen gelernt haben. Die gemeinsame Reise gipfelte 2011 in einem ersten Arcane-Album, welches Musik- und Roman-Fans gleichermaßen begeistert. Kai Meyer ist für Keyboarder und Komponist Nico Steckelberg einer der kreativsten Köpfe der deutschsprachigen Phantastik. Jedes Kapitel in seinen Romanen böte ausreichend Stoff für einen eigenen Song.
Sängerin und Songwriterin Joran Elane erinnert sich gern an die kreative Vorgehensweise und beschreibt, dass man in die Geschichten von Kai Meyer eintaucht und in die Rollen der Protagonisten versinkt. Gleichzeitig bleibe man sich selber treu, lässt eigene Emotionen sprechen und erzeugt damit Musik aus der Elane Seele.
Arcane 2 ist geheimnisvoll und phantastisch geworden, feiert zum einen Literatur und zum anderen die Macht der Vorstellungskraft. Es beginnt damit, dass Kai Meyers Phantasie die Geschichten erdacht hat, dann Leser und Künstler berührt hat, und nun ein neues Kunstwerk hat entstehen lassen von einer Band, die damit ihr fünftes Vollzeitalbum erschaffen hat.

Bereits 2001 im Sauerland gegründet, ist es die charakteristische Melange aus organischen und elektronischen Klängen, welche zum Markenzeichen von Elane wurden. Mit der fantastischen Stimme von Frontfrau Joran Elane, akustischen und elektronischen Gitarren, Violine, Viola, Cello, Percussion und bombastischen Orchesterarrangements erschaffen Elane einen unverwechselbaren Sound mit großem Wiedererkennungswert. Ihre Musik ist nicht nur clubtauglich, sondern ist ebenso gefragt bei Rollenspiel-Fans oder als Soundtrack für Film- und Audioproduktionen.
Elane zählen für mich bereits seit Jahren zu den Bands, welche das Fantasygenre auf musikalische Weise maßgeblich mitgestaltet haben, ohne dabei in Kitsch oder Unglaubwürdigkeit abzudriften. Stets sich selbst und Ihrer Leidenschaft zur Musik treu, ist Ihnen mit „Arcane 2“ erneut ein erstklassiges Werk gelungen.


(Maximilian Nitzschke)

Webadresse der Band: ww.elane-music.com


[ ZURUECK ]