ELTON JOHN - Farewell Tour kündigt Bühnenabschied an


Erstveröffentlichung: Konzert/Veranstaltung 2018

Elton John verabschiedet sich von der Bühne und kündigt Welttour an Der große Entertainer Sir Elton John beendet seine Live Karriere, nur noch eine Welt-Tournee und dann ist Schluss. Sir Elton John will sich künftig verstärkt seinem Mann und seinen zwei Kindern widmen. In einem am 24.Januar aufwändig inszenierten Live-Event verkündete der britische Pop-Sänger das Ende seiner Bühnen-Karriere. Vorher aber lässt er es mit einer „Farewell“ - Welttournee ein letztes Mal richtig krachen. Elton John ist und bleibt für mich einer der großartigsten Paradiesvögel der Musikwelt, ein Hero, und das seit fast 50 Jahren. Seit nunmehr 25 Jahren besitze ich all seine Alben, seine DVDs, etliche Tourshirts, Bücher, war auf zahlreichen seiner Konzerte und werde diese Live-Erlebnisse nun tief im Herzen tragen. Ich hatte seit Jahren die Befürchtung, dass Elton irgendwann sein Bühnenende ankündigt, umso geschockter und zugleich beeindruckt war ich nun gestern. Auf der Homepage des Künstlers lief vor dem Live Event ein Countdown, der mit den Worten „I have finnally decided, my future lies..“ eine Entscheidung andeute. Dieses Zitat stammt aus dem Hit „Goodbye Yellow Brick Road“ vom gleichnamigen Studioalbum von 1973. Vielfach begannen die Spekulationen, von Abschied war dabei schon sehr schnell gesprochen worden in den Foren und Kommentaren. Nach einer Virtual Reality Animation, die Elton John in verschiedenen Phasen seiner Bühnen-Karriere zeigte, spielte er live vor Publikum in New York seine Songs „Tiny Dancer“ und „I am Still Standing“ am Piano. Danach erklärte er im Interview mit dem TV-Journalisten Anderson Cooper, dass er nicht aufhören werde, kreativ zu sein und hoffe, noch weitere Alben aufzunehmen oder Musicals zu schreiben. „Mit dem Reisen ist allerdings vorbei“, so Elton. „Meine Prioritäten haben sich verschoben, seit wir Kinder haben, und es hat unser Leben verändert“. Zusammen mit seinem Ehemann David Furnish hat er beschlossen, sich künftig mehr um die Familie zu kümmern, um nicht zu viel davon zu verpassen, wie seine Kinder aufwachsen. „Ich bin auf Tournee seit ich 17 bin“, resümierte Elton John. Für all die Jahre auf der Bühne will er sich deshalb umso mehr bei seinen treuen Fans bedanken. Songs wie „Nikita“, „Rocket Man“, „Your Song“ gehören zu den weltweit erfolgreichsten und bekanntesten Pop-Musiken. Mehr als 450 Millionen Platten hat er seit dem Beginn seiner Karriere verkauft. Seit 1993 hat er sich seinen persönlichen Traum zudem erfüllt und ist mit seinem heutigen Ehemann David Furnish zusammen gekommen. Sie heirateten 2014 gleich am ersten Tag, an dem die Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern in Großbritannien möglich wurde. Einige Zeit später bekamen Sie von Leihmüttern ihre zwei wundervollen Söhne. Seine Welt-Tour, laut John „die größte und phantastischste Show, die ich je gemacht habe“, wird ihn bis zu drei Jahre lang rund um den Globus führen. Neun Monate davon werden ihn sein Mann und seine Kinder begleiten, Unterricht gibt es dann von einem Privatlehrer. Am Ende der Tour werden ihre Söhne dann zehn und elf Jahre alt sein, höchste Zeit, sich voll und ganz ihnen zu widmen. „Ich habe einen guten Lauf gehabt“, sagt Elton abschließend. Nun sei die Zeit für ein neues Kapitel in seinem Leben. (Maximilian Nitzschke)



[ ZURUECK ]