GLORIA DE OLIVEIRA - Fascination

Wiederveröffentlichung: CD 2020 / Reptile Music / Cargo Records / RM006
Erstveröffentlichung: LP 2020 / Reptile Music / Cargo Records / RMV006

Reptile Music aus Köln hat sich seit einiger Zeit einen guten Namen in der Darkwave/Postpunk/Shoegaze-Szene gemacht. Mit Veröffentlichungen von Holygram, Dead Leaf Echo, Luc Stargazer, Sjöblom, Virgin Tears und Swirlpool hat man ein vielfältiges aber insgesamt doch homogenes Künstler-Repertoire aufgebaut, das inzwischen durch die wunderbaren Hamburger Dream-Punks Seasurfer und nun GLORIA DE OLIVEIRA erweitert wird.

GLORIA DE OLIVEIRA, mit Wurzeln in Brasilien und Deutschland erweitert das Spektrum um atmosphärische elektronische Klänge. 2019 brachte DE OLIVEIRA selbst zwei EPs digital und auf Cassette raus, die nun remastered erstmals auch auf CD und LP erschienen sind, auf der CD ergänzt durch einige Remixe, unter anderem von bekannten Künstlern wie Gudrun Gut und Box And The Twins.

Das Info beschreibt die Musik von GLORIA DE OLIVEIRA als Mischung aus Dreamwave, Ethereal und Goth Pop, wobei „Pop“ hier nur im Sinne von Ohren erfreuende Eingängigkeit und nicht als stumpfes Charts-Einerlei zu gemeint ist. Die Klänge sind schwebend, atmosphärisch, einschmeichelnd. Melancholisch aber nie düster...irgendwo zwischen der synthwavigen Experimentierfreude von Solveig Matthildur und dem darkwavigen Electro von Hante, beides Künstlerinnen, die ich sehr verehre. Dazu noch ne Prise von der Experimental-Shoegazerin Age Eternal und ein Schuss Tamaryn. Schon beeindruckend, wie viele junge Damen sich in der letzten Zeit in der Szene musikalisch etablieren konnten.

Sehr gelungen ist auch die von DE OLIVEIRA selbst produzierte optische Umsetzung in Form von wunderschönen Videoclips und es würde doch mit dem Teufel zugehen, wenn die Konzerte im Vorprogramm von Tempers im Herbst - so sie denn dank Corona-Kriese stattfinden können - die Musik von GLORIA DE OLIVEIRA nicht einer noch breiteren Hörerschaft bekannt machen. Ich freue mich jedenfalls schon drauf. (A.P.)



[ ZURUECK ]