FINAL VOID - Visions of Fear


Erstveröffentlichung: Online 2021

Am 19.Februar veröffentlichte Final Void ihr bereits zweites Album “Visions of Fear” auf Spotify und über ihre Homepage als Vertriebsinstrument. Ihre prägnante Mischung aus melodischem Rock gepaart mit Anklängen aus dem Heavy Metal wurde diesmal noch verfeinert.
Der Hörer wird entführt auf eine Reise hinein in den Kern der Angst. Die musikalische Umsetzung dieser Reise erfolgte durch eingängige Melodien, die einem selbst nachdem das Album durchgelaufen ist, noch die Nackenhaare aufstellen lässt. Die Freude ist ein Moment der schnell verblassen kann, und so sieht sich der Hörer zum Ende des Albums einer Apokalypse ausgesetzt.

Vier Jahre nach ihrem Debüt “Sounds of Absence” haben sich Final Void noch einmal gesteigert in der Gestaltung einer düster bedrohlichen Atmosphäre. Dichter, kompakter und einem Spannungsbogen folgend entstand ein weiteres Zeugnis der musikalischen Bandbreite dieses Melodic Rock Geheimtips!

Bezugsquelle des Albums: Spotify, finalvoidofficial.com (MN)



[ ZURUECK ]