STAN BUSH - Language Of The Heart


Erstveröffentlichung: CD 2001 / Frontiers Records

STAN BUSH hat im Jahre 1983 seine Karriere mit einem Album gestartet, doch der Erfolg sollte erst 1987 eintreten. Es folgten diverse Touren, gute Reviews in namhaften Musikzeitschriften und selbst Teenieblätter wie Bravo und Pop Rocky berichteten. Nebenbei arbeitete er noch als Vocalist für ALICE COOPER, JEFFERSON STARSHIP und RICK SPRINGFIELD. Mit dem Song ""Til I Was Loved By You"" gewann er im Jahre 1996 sogar einen Emmy Award für den besten Original Song für die Seifenoper ""Guiding Light"". Hier kommt also nun das neue Solo-Album des Mannes, welches in Los Angeles produziert und in Nashville abgemischt wurde. Ein Sack voller Studiomusiker, die schon für die bekanntesten der bekannten gespielt haben, supporten ihn hier. STAN BUSH macht eine Mischung aus Rock und Pop, die Musik würde perfekt in die 80er Jahre passen, um Filme wie ""IST SIE NICHT WUNDERBAR"" oder ""BREAKFAST CLUB"" zu untermalen. Vollkommen radiokompatibel und gekonnt poppig. (H.H.)



[ ZURUECK ]