DARK VOICES - G Punkt


Erstveröffentlichung: CD / Synthetic Symphony / SPV

Es macht absolut keinen Sinn, diese CD zu besprechen, denn man kann sie gar nicht kaufen, weil es sich nur um eine Promo-CD zum bevorstehenden neuen Album der deutschen Synthie-Popper DARK VOICES handelt, die gar nicht so düsterlich sind, wie der Name suggeriert, sondern eher seicht und noch kommerzieller, als auf den bisherigen Veröffentlichungen. Die Techno- und Dance-Einflüsse sind inzwischen sehr groß geworden. Die 6 Titel, inclusive einem Remix vom letzten Album und der Coverversion „I´m too sexy"" - von wem auch immer das nochmal war - sind alle sehr tanzbar und für meinen Geschmack teilweise zu langweilig, weil beim Rhythmus nur auf Kommerzialität geachtet wurde. Positiv hervorstechen tut die Ballade „Hold me tight"", die ein sehr schöner Synthie-Schmuser ist, irgendwo zwischen Erasure und East 17. „Kein Kompromiss"" klingt wie frühere And One oder auch Oomph!, bevor letztere die Gitarren entdeckt haben und dann schnell uninteressant wurden. Mit „Come with me"" möchte man dann wohl auch noch den einen oder anderen Ambient-Electro-Fan an sich binden, aber ob das gelingen wird ? Dem CD-Titel und der „I´m too sexy"" Coverversion angepasst posiert die Gruppe, bestehend aus drei jungen Männern, nackt im Infoblatt, allerdings halten sie sich auf allen 21 Fotos schüchtern die Hände vors Gebaumel, warum weiß ich auch nicht, aber vielleicht sind die Schwänze ja so klein, daß die Jungs sie lieber vor der Öffentlichkeit verstecken möchten, oder sie denken, das wäre auch heute noch zu hart für die offensichtlich angepeilte Zielgruppe der 14-18-Jährigen Radiohörer. Ich finde DARK VOICES zwar nicht wirklich übel, mit „Hold me tight"" und „Kein Kompromiss"" sind sogar zwei richtig gute Lieder auf der Promo-CD, aber Electro-Bands in dieser Qualität gibt es viele in Deutschlands Tape-Szene, ich denke da z.B. auch an Twin Machine.
Wer weiß, vielleicht kommen DARK VOICES ja noch groß raus und diese für die eigentlichen Hörer nicht zugängliche CD ist mal viel Geld wert. Was sollen solche reinen Promo-Geschichten eigentlich ??? Wenn ich irgendwann noch mal die komplette CD kriege, bespreche ich sie sowieso nochmal. (A.P.)



[ ZURUECK ]