ANUBUS GATE - A Perfect Forever


Erstveröffentlichung: CD 2005 / Locomotive Records

Hier haben wir das zweite Album der dänischen Band ANUBIS GATE, das Debut-Album „Purifaction“ war erst im letzte Jahr, gegründet hat sich die Band 2001. Wie schon auf der ersten Platte kann man dem routinierten Zusammenspiel der Musiker lauschen, die ihren zeitlosen Metal weiter pflegen und frönen auch noch ihrer Liebe für instrumentale Soloteile der ausgeprägten Art. Epische Songs mögen sie auch noch, die durch ihre meisterlichen Keyboard-Passagen noch mehr nach Ewigkeit klingen. Trotzdem, man hört, dass ein paar Kinderkrankheiten, die ein Debut so mit sich bringt, ausgemerzt wurden, die Band kann auf erwachseneres Songwriting und auf eine sehr ausgefeilte Produktion stolz sein. Alles in allem mal wieder eine Bereichung für Leute, die CDs von Iron Maiden und Queensryche im Schrank stehen haben. (H.H.)



[ ZURUECK ]